Leistungen

Unsere Leistungen haben wir in Leistungsbereiche aufgeteilt, die je nach Anforderungen des Bauherren beliebig kombiniert bzw. zusammengestellt werden können. Auch Einzelleistungen z.B. isolierte Qualitätskontrolle einer ausführenden Firma werden von uns durchgeführt. Zu unseren Kunden gehören Privatpersonen, Investoren, Generalunternehmer, Bauträger, Architekten, Unternehmen u.v.m.

Ideen & Lösungen

Kostenkontrolle

Explodierende Baukosten sind eines der unangenehmsten Probleme für den Bauherrn. Unsere Lösung ist ein systematisches Kostencontrolling, das mit dem Aufstellen einer qualifizierten Kostenermittlung beginnt. Dabei ist die Grundlage dieser Kostenermittlung nicht nur eine Kostenschätzung sondern eine detaillierte gewerkeweise Baukostenkalkulation.

Das Kostencontrolling schließt ein monatliches Reporting während der Ausführungsphase und die Ermittlung von Kennzahlen für zukünftige Objekte ein. Der Auftraggeber weiß zu jeden Zeitpunkt, bei welchen Gewerken er die budgetierten Kosten überschritten hat und wo noch Reserven vorhanden sind. Damit stellen wir Ihnen einwandfreie Grundlagen für seine Entscheidungen zur Verfügung.

Bauschäden

Neben einer guten Bauüberwachung ist für ein schadensfreies Bauwerk eine gute Werk- und Detailplanung erforderlich. Daher empfehlen wir den Auftraggeber, Bauüberwachung und Werkplanung in einer Hand zu lassen.

Hier können dann Erfahrungen aus der Praxis in die Planung einfließen z.B. dass an einem Detail nicht mehr als 2-3 Gewerke beteiligt sein sollten, da ansonsten die Fehlerquote in die Höhe schnellt. Daneben setzen wir auf bewährte Baustoffe und Bauverfahren; auch “Experimente” erhöhen die Fehlerquote. Auch die Koordination erforderlicher Fachplaner sollte unter praktischen Gesichtspunkten bzw. unter Berücksichtigung von Ausführungserfordernissen durchgeführt werden und ist am sinnvollsten in der Hand des Werkplaners aufgehoben.

Nutzungsorientierung

Wir legen größten Wert darauf, dass Planungs- und Ausführungsleistungen sich vorrangig an der späteren Nutzung des Gebäudes orientieren. Daher wird bei jedem Detail darauf geachtet, wie sich Investitions- und Folgekosten zueinander verhalten und welche Schwierigkeiten während der Nutzungsphase hier auftreten können.

Auch das Gesamtkonzept des Gebäudes wird konsequent auf Nutzungsanforderungen ausgelegt. Grundlage dieser Arbeiten ist eine detaillierte Erhebung der Anforderungen schon vor den ersten Planungsarbeiten.

Bauwerke planen - Bauwerte schaffen